Nasse Wände, feuchte Keller? Wir haben die Lösung!

HIER BESTELLEN

SO WENDE ICH DEGESIL AN!

PRODUKTGRÖßEN

DEGESIL

Nachträgliche Sperre

Die Notwendigkeit, Mauerwerk nachträglich mit einer Sperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit zu versehen, steigt ständig. Im Altbau können die vorhandenen sogenannten Horizontalsperren, mit der Zeit ihre Funktion einbüßen. Mangelhafte Ausführungen im Neubaubereich oder bauliche Veränderungen eines Gebäudes sind weitere Gründe, die den nachträglichen Einbau einer entsprechenden Sperrschicht notwendig machen.
Ziel dabei ist es, den Transport von Feuchtigkeit zu unterbinden. Jede Art von Mauerwerk und auch Beton nimmt Wasser kapillar auf und transportiert es im Baustoff auch entgegen der Schwerkraft. Degesil unterbindet diesen Transport zuverlässig indem es eine Sperre innerhalb des Baukörpers ausbildet. Also genau dort, wo in einem funktionierenden System eine solche Sperrschicht vorgesehen ist.

Fragen sie uns direkt an.

VORNAME*
NACHNAME*
EMAIL ADRESSE*
TELEFONNUMMER

BETREFF

IHRE NACHRICHT


*(PFLICHTFELD)